Scitotec mit geSTIFTetem Video zum XIV. Innovationspreis

Am 24.11.2011 findet in der Messe Erfurt der XIV. Thüringer Innovationspreis 2011 unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht statt. Scitotec gehört dabei mit seiner dp-Engine zu den 15 besten Teilnehmern. Deshalb dürfen wir uns in einem Video präsentieren, das im Rahmen der Preisverleihung ausgestrahlt wird. Zu diesem Zweck hat die “Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen” (STIFT) ein Filmteam beauftragt, das gestern bei uns war, um einen professionellen Trailer über Scitotec zu drehen.

Erst die Maske, dann "Klappe, und Action!" Hier sind Profis am Werk.

Erst in die Maske, dann "Klappe und Action!" Hier sind Profis am Werk.

Nach einem aufwändigen Aufbauprozess des Drehteams und einigen, wenigen Erwärmungsübungen für die Darsteller konnte es auch schon losgehen. Neben den Interviews mit Steven und Robert sowie einer Vorstellung der dp-Engine wurden im gesamten Haus Aufnahmen gemacht und unser Arbeitsalltag ein wenig begleitet. Dank der stets guten Stimmung bei allen Beteiligten sind mit Sicherheit einige gute Sequenzen entstanden. Wir sind gespannt, was dabei rauskommt, und freuen uns schon auf den 24.11., wenn das fertige Video offiziell gezeigt wird.

Der Chefentwickler gibt Auskunft.

Der Chefentwickler gibt Auskunft.

Wer letztendlich die Preisträger sind, steht zwar schon fest, aber: „Das Geheimnis, wer die Nominierten und Preisträger 2011 sind, wird erst am 24. November 2011 im Rahmen des Innovationstages Thüringen gelüftet.“, so STIFT-Vorstand Prof. Werner Bornkessel auf der Stiftungswebseite.

Also: Drückt uns die Daumen!

Benjamin Beck

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen