DB Gastronomie Bestellservice

Das Projekt

Über den Auftrag
Ein Konzern mit über 300.000 Mitarbeitern steht in mancher Hinsicht vor den gleichen Herausforderungen wie eine Großstadt. So existiert bei der DB AG ein eigenständiges Unternehmen was für die gastronomischen Belange der Angestellten zuständig ist, die DB Gastronomie GmbH. In 100 der DB Casinos ist es fortan möglich, Speisen und Getränke für Konferenzen, Meetings und sonstige Veranstaltung über den neuen Catering Bestellservice oder@casino zu reservieren.

Was konnten wir erreichen?
Die mit unserer Zusammenarbeit entwickelte Webanwendung vereinfacht und vereinheitlicht die bisherigen Wege mittels Fax und Post erheblich. Zudem ist die Datenverarbeitung in der neuen digitalen Form agiler und kann auch auf Änderungswünsche und Stornierungen schnell reagieren; Rund um die Uhr. Darüber hinaus kann die digitalisierte Prozessabwicklung des Tools händische Transkriptionsfehler vollständig ausschließen.

Die Vorgehensweise
Da die analogen Arbeitsprozesse von Grund auf digitalisiert werden sollten, gab es keinerlei Altlasten hinsichtlich älterer Systeme basierend auf anachronistischen Technologien. In Absprache mit dem Kunden konnten wir für eine moderne und leistungsstarke Frameworkkombination aus Spring und Angular werben.

Einer der größten Mehrwerte für den Endkunden ist sicherlich das vereinfachte Anmeldeverfahren. Die order@casino Webapplikation wurde so integriert, dass eine Anmeldung mit den vorhandenen Nutzerdaten des Unternehmensnetzwerks (SSO) möglich ist. Single sign-on unterstützende Anwendungen verhindern eine aufkommende Accountflut maßgeblich und für die Administratoren bedeuten solche Verfahren einen geringeren Verwaltungsaufwand.

  • Datenbanken
  • Programmiersprachen

  • Weitere Projekte