Es grünt im Herbst

Nichts da mit welken Blättern, kalten Tagen und schlechter Laune. Der Sommer neigt sich zwar dem Ende, aber wir drehen nochmal auf und haben Grund zum Feiern. Abgeschlossene Projekte, neue Projekte, neue Mitarbeiter und wir haben uns ein Upgrade gegönnt! Zudem feiern wir Hochzeit. Ganz schön viel los im Hause Scitotec.

Es gibt genug zu tun für uns und da wir das lieben, was wir machen, freuen wir uns natürlich über diesen Zustand. Dieser angenehmen Tatsache haben wir es zu verdanken, dass wir weiter wachsen können. So werden wir seit geraumer Zeit auch aus der sächsischen Metropole Leipzig tatkräftig unterstützt. Von dort aus arbeitet unsere Remote Workforce Gregor mit uns zusammen. Auch wenn wir natürlich immer noch die gute alte Face-to-Face Kommunikation anwenden, ist es doch erstaunlich wie viel man durch digitale Kollaboration innerhalb virtueller Teams erreichen kann. Selbstverständlich ist es schön, Kollegen*innen in nächster Nähe zu haben, aber kurze Wege gibt es auch online. Wir wollen unsere Meetings an einem Tisch genauso wenig missen, wie das gemeinsame Abendessen mit der Familie oder das Treffen mit Freunden im Pub. Wir wissen aber auch, dass ein gemeinsames Treffen nicht immer möglich ist, nicht immer nötig und auch nicht immer der effizienteste Weg ist.

Deshalb nutzen wir beide Formen der Arbeitsweise, die dezentrale digitale Kollaboration mit Webinaren, Online Pair Programming und Remote Work, als auch die klassische analoge Arbeitsweise, bei der man sich noch zum Kaffee Zapfen in der Büroküche trifft. Wichtig ist uns, dass wir einen Draht zueinander halten.
Auch wenn wir hart an unseren Kundenprojekten arbeiten, arbeiten wir genauso gern an unseren eigenen Entwicklungen. Also haben wir unserer Website einen neuen Anstrich verpasst und etwas überarbeitet. Durchstöbern könnt ihr sie ja selbst 😉

Zudem haben wir unseren Scitoblog mit unserer Website vereint und führen Website und Blog nicht mehr unter zwei verschiedenen Domains. Wer hat schon Platz und Zeit zwei URLs zu bookmarken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.